BIJOHLY - Inge Ohly - Schmuck- und Objektdesign

bijohly

Warum faire Edelmetalle?

Das von mir verarbeitete Gold /Ökogold ist Flußgold und stammt aus der Puna Argentiniens:   www.faire-edelsteine.de/19.0.html

wahlweise biete ich auch Gold aus dem Edergold Projekt der TU Aachen (grünes Gold) www.faire-edelsteine.de/38.0.html  zur Verarbeitung an.

Das Rohsilber stammt aus Bolivien/Bezirk Oruro, Altiplano aus einem Haldenaufbereitungsprojekt.

 

Faire Edelmetalle, Materialalternativen und Recycling sind wichtiger und bewusster Bestandteil meiner Arbeiten.

Durch mein Angebot hoffe ich, für das ganze Spektrum des "fair trade " , sensibilisieren zu können.

 

Mehr Detailinformationen:

  • Sie unterstützen mit ihrem Aufgeld (ca.15% Mehrkosten für Material) eine prozesshafte Entwicklung zu einem "nachhaltigen Bergbau", der durch die vor Ort tätigen Berater und Dienstleistungen katalysiert wird;

  • Sie gelangen über dieses System an Produzenten, deren Produkte vielfach nicht in den formalen Handelsstrukturen der Länder auftauchen, die aber andererseits einen wesentlichen Beitrag zur Einkommensschaffung für unterprivilegierte Personen in strukturschwachen ländlichen Räumen leisten;

  • Erfahrungen und Erkenntnisse aus über 7 Jahren praktischer Arbeit mit den Bergleuten werden sinnvoll genutzt;

  • Sie erhalten eine seriöse und fundierte Qualitätsgarantie für die Produktion des Goldes, der Edelsteine und der Diamanten, da über die Präsenz vor Ort ein Monitoring der Produktion und der sozialen Realität gewährleistet ist;

  • die Käufer erhalten fachlich fundierte und aktuelle Informationen über die Produzenten und ihre sozialen Bedingungen;

  • die Tatsache der Förderung dieser Produzentengruppe durch eine international agierende Firma ist eine zusätzliche Garantie für deren Sozial- und Umweltverträglichkeit. Außerdem wird auf diese Weise die in der Vergangenheit mit öffentlichen Mitteln geförderte Anstrengung zur Verbesserung der umwelt- und sozialverträglichen Produktion nun vom Verbraucher honoriert;

  • den Kleinbergleuten gibt dieses System einen finanziellen Anreiz, sich freiwillig für die Verbesserung ihrer Produktionsstrukturen einzusetzen;

  • die Kleinbergleute, die normalerweise stark schwankende Mengen produzieren und vermarkten, stoßen auf eine gleichbleibende Nachfrage und erhalten dadurch eine höhere Planungssicherheit"

 

background